Wirtschaftspreis für Bäckerei Eberl aus Bichl

Wirtschaftspreis für Bäckerei Eberl aus Bichl

Josef Eberl, der „Bäck von Bichl“ sowie die CNC-Fertigungstechnik GmbH aus Wadlhausen bei Icking wurden von Landrat Josef Niedermaier im Rahmen einer Feierstunde mit dem Wirtschaftspreis 2010 des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen ausgezeichnet. Darüber hinaus gab es noch einen Anerkennungspreis für das Geretsrieder Softwareunternehmen QFS. Den größten Applaus an diesem Abend aber erhielt Christian Winter für seine humorvolle Laudatio auf die Bäckerei Eberl. Mit Blick auf die seit 1649 andauernde Familientradition im Hause Eberl meinte Winter, es wäre durchaus an der Zeit, „dass der Landrat den Eberl in den Adelsstand erhebt: Josef, der Dritte, Bäck von Bichl, das klingt doch nicht schlecht.“ „Durch ihre Erfolgsgeschichten sollen die ausgezeichneten Betriebe vor allem den anderen Unternehmen im Landkreis Mut machen“, betonte Landrat Niedermaier. Da- bei führte er aus, dass sich der einmal im Jahr stattfindende Wirtschaftsempfang „mittlerweile zu einem wichtigen Instrument der regionalen Wirtschaftsförderung entwickelt hat“.

Leave a Reply